Herzlich willkommen! Witajśo k nam!


Kurort Burg (Spreewald) zieht positive Bilanz für das Jahr 2018

Der Kurort Burg (Spreewald) behauptet seinen vorderen Platz unter den Reisezielen im Land Brandenburg. Bei 531.971 Übernachtungen (im gewerblichen Bereich*) bis November kann bereits von einer deutlichen Steigerung von mehr als 3 Prozent ausgegangen werden.

Mehr

"Fontane.200": FontaneZeitEntdecker gesucht - Vielfältige Aktionen zum Brandenburger Themenjahr

Im Sommer 1859 besuchte Theodor Fontane die Spreewaldgemeinde Burg auf seinen Wanderungen durch die Mark. Was ist ihm hier begegnet, was hat er gesehen, und was können wir heute noch aus seiner Zeit entdecken? Diese Neugier ist Ausgangspunkt für eine besondere Aktion, auch um eine Annäherung an den weltbekannten Autor im Jubiläumsjahr zu verstärken. Im März 2019 starten der Tourismusverein Burg (Spreewald) und Umgebung e.V. und die Touristinformation des Amtes Burg (Spreewald) das Fontane-Jahr mit dem Aufruf: "FontaneZeitliches? Wecke den Entdecker in Dir! Sei FontaneZeitEntdecker."

Mehr


Brückenbau am Südumfluter in Werben - Sperrung der Schmogrower Straße

Am 4. Februar beginnt der Ersatzneubau der Brücke (BW 77/04) über den Südumfluter im Zuge der „Schmogrower Straße“ in Werben. Unter Berücksichtigung der Witterungsbedingungen sind die Arbeiten bis voraussichtlich Ende Juli geplant.

Die Schmogrower Straße wird im Bereich der Brückenbaustelle für den öffentlichen Verkehr voll gesperrt. Die Anlieger und alle am öffentlichen Verkehr Beteiligten werden um Verständnis gebeten.

Die Baumaßnahme wird durch das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER gefördert.

Brückenbau im Willischzaweg – Einschränkungen auch im Busverkehr

Am 30. Januar beginnen die Arbeiten zum Ersatzneubau der Brücke über den Burg-Lübbener-Kanal im Zuge des Willischzaweges in Burg (Spreewald). Auftraggeber ist die Teilnehmergemeinschaft des Flurbereinigungsverfahrens Burg.

Die Straße Willischzaweg wird im Bereich der Brückenbaustelle für den öffentlichen Verkehr voll gesperrt und nur als Baustellenumgehung für Fußgänger freigegeben. Der Fahrzeugverkehr wird umgeleitet, und die dafür notwendige Umfahrung der Baustelle wird ausgewiesen.

Bedingt durch die Vollsperrung kann auch der Ringbus, Linie 48, in diesem Abschnitt nicht verkehren. Die Haltestellen „Willischzaweg“, „Freizeitsee“ und „Bismarckturm“ werden nicht angefahren. 

Die Anlieger und alle am öffentlichen Verkehr Beteiligten werden um Verständnis gebeten.


Wendische Fastnacht treibt Winter aus

Ausgiebig wird in den nächsten Wochen die wendische Fastnacht, der Zapust, in den Dörfern der Niederlausitz gefeiert. Dass dies ein jahrhundertealter Brauch ist, zeigen die Zahlen: In Werben im Spreewald wird bereits die 179. Jugendfastnacht gefeiert, in Schmogrow die 144., in Guhrow die 142. usw.

 

Los geht es am Samstag, dem 19. Januar, mit der 126. Jugendfastnacht im Kurort Burg (Spreewald).

 

Mehr



Anmeldung für das Firmenregister auf www.amt-burg-spreewald.de

Unternehmen aus dem Amt Burg (Spreewald) haben die Möglichkeit, sich im Firmenregister auf der Internetseite www.amt-burg-spreewald.de registrieren zu lassen. Zur Anmeldung klicken Sie einfach auf folgenden Link.

Anmeldung einer Firma für die Veröffentlichung auf der Internetseite


Die Gemeinde Burg (Spreewald) ist Gründungsmitglied in der