Landratswahl 2018


Wichtiger Hinweis für Briefwähler

Jeder Briefwähler, der sicherstellen möchte, dass seine Stimme für die Wahl des Landrates des Landkreises Spree-Neiße am 22. April 2018 gezählt wird, beachte bitte Folgendes:

Der Wahlbrief ist so rechtzeitig, portofrei über die Deutsche Post, an die auf dem Wahlbriefumschlag angegebenen Stelle  - Kreiswahlleiter beim Landkreis Spree-Neiße, Heinrich-Heine-Straße 1 in 03149 Forst (Lausitz) - zu senden, dass er dort spätestens am Wahltag bis 18.00 Uhr eingeht. 

Wie der Kreiswahlleiter informiert, erfolgt keine Sonntagszustellung durch die Deutsche Post!

Der Wahlbrief kann auch noch am Wahltag bis 18.00 Uhr beim Landkreis Spree-Neiße, Heinrich-Heine-Straße 1 in 03149 Forst (Lausitz) abgegeben werden.

Wir weisen eindringlich darauf hin, dass sich der Briefwahlvorstand nicht im Amtsgebäude des Amtes Burg (Spreewald) befindet. Alle Wahlbriefe, die kurzfristig in den Hausbriefkasten des Amtes Burg (Spreewald) eingeworfen werden, erreichen dann nicht mehr rechtzeitig den Briefwahlvorstand.