Turnhalle Werben/Wjerbno


Energetische Sanierung der multifunktionalen Turnhalle in Werben/Wjerbno

Mit europäischen Fördermitteln erfolgt im Rahmen der Förderung der ländlichen Entwicklung die Sanierung der multifunktionalen Turnhalle in Werben.

Im Wesentlichen werden mit der Maßnahme folgende Arbeiten durchgeführt und somit die Turnhalle zu einem multifunktionalen Zentrum ausgebaut:

  • Teilnutzungsänderung der Turnhalle zu einem multifunktionalen Zentrum
  • Integration des Jugendclubs in das Gebäude
  • Umbau eines Sanitärbereiches und Schaffung neuer Sanitäranlagen mit barrierefreiem Zugang
  • Anbau eines Windfangs mit angrenzendem Freisitz
  • Errichtung einer Stellplatzanlage für Pkw und Fahrräder
  • Erneuerung des Sportbodens der Halle
  • Erneuerung der Dachhaut und Wärmedämmung des oberen Hallenabschlusses
  • Wärmedämmverbundsystem an den Giebelwänden und Wärmedämmung an oberen Hallenlängswänden
  • Einbau einer neuen Deckenverkleidung der Halle unter Berücksichtigung raumakustischer Aspekte
  • zum Teil Erneuerung der Gebäudetechnik und Einbau energiesparender und wartungsarmer LED-Beleuchtung
  • Herrichten von Wand- und Deckenoberflächen und Einbau eines Prallschutzes im Spielfeldbereich

Die Fertigstellung der Baumaßnahme ist für April 2021 eingeplant.

Dieses Vorhaben einschließlich der Planungsleistungen wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum in Brandenburg und Berlin für die Förderperiode 2014-2020 – Maßnahmen M19 (Unterstützung für die lokale Entwicklung LEADER) finanziert. Die Zuwendung dieses Vorhabens setzt sich aus ELER- und Landesmitteln zusammen. Die Zuwendung beträgt ca. 75 % der förderfähigen Kosten.