Touristinformation Burg (Spreewald)


Ertüchtigung der Touristinformation und der Festbühne Burg (Spreewald)

Nach nunmehr 20 Jahren in Nutzung sind umfangreiche Sanierungsmaßnahmen notwendig. Das „Haus des Gastes“ soll im Infobereich (Vermittlung und Informationsstelle) komplett neu gestaltet werden. Damit wird die Qualität der mehrfach zertifizierten Tourismusinformationsstelle deutlich aufgewertet.

Im Zuge der Sanierungsmaßnahmen soll ein Überdach zwischen den beiden Gebäuden errichtet werden. Dies dient als Schutz bei schlechter Witterung für Veranstaltungen auf der Festbühne.

Die Ausführung erfolgt in einer Metall- und Holzkonstruktion mit einer weichen Dachdeckung, die durch Lichtkuppeln aufgelockert wird.

Am „Haus des Gastes“ ist die Instandsetzung der Fassade erforderlich. Inhaltlich ist notwendig, die Holzbauteile im Außenbereich zu behandeln und ein neuer Anstrich der verputzten Fassade.

An der Festbühne wird das vorhandene Holzgeländer durch eine Konstruktion aus Stahl ersetzt, die zukünftig geringeren Wartungsaufwand benötigt.

Der Bodenbelag auf der Bühne wird grundhaft mit einer Beschichtung erneuert.

Die Baumaßnahme wird gefördert aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe: „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsinfrastruktur“ – GRW-Infrastruktur“.