Wendische Fastnacht wird gefeiert


Jugendfastnacht in Schmogrow

Vom 31. Januar bis 2. Februar feiern wir, die Schmogrower Jugend, unsere alljährliche Fastnacht. Am Freitag zampern wir mit musikalischer Unterstützung von den „Peitzer Stadtmusikanten“ ab 14 Uhr durch den Schmogrower Ausbau. Den Abend lassen wir beim Eieressen im Sportlerheim Schmogrow gemütlich ausklingen.

Am Samstag beginnen wir das Zampern im Dorf um 9 Uhr, ebenfalls mit den „Peitzer Stadtmusikanten“. Ab 20 Uhr findet der Fastnachtstanz mit der „4 und eins“ Liveband im Sportlerheim Schmogrow statt. Traditionell werden an diesem Abend die neuen Jugendmitglieder aufgenommen.

Am Sonntag treffen sich die Jungen in schicken Anzügen und die Mädchen in ihren festlichen Trachten um 11.30 Uhr im Sportlerheim Schmogrow. Um 13 Uhr marschieren wir mit den „Dorchetaler Musikanten“ aus. Im geschlossenen Zug, angeführt von der Kljambaua, geht es erst einmal durch das Dorf. Auf dem Rückweg machen wir Halt bei den Sponsoren und Zugezogenen. Dort ist Zeit für ein Schnäpschen und ein Tänzchen.

Zum Fastnachtstanz wollen wir ca. um 20 Uhr in das Sportlerheim einmarschieren. Wir laden alle Schmogrower und Gäste herzlich zu unserer Fastnacht ein.

Die Schmogrower Jugend

Männerfastnacht in Briesen

Hallo Leute, es ist wieder soweit! Die Fastnachtszeit geht wieder los!

Samstag, 25. Januar

8.30 Uhr → Treff im Ballhaus zur Zampertour durch Briesen (Männer und Frauen zampern gemeinsam), anschließend Eieressen im Ballhaus für alle Zamperteilnehmer

Samstag, 15. Februar

15.00 Uhr → Treff im Ballhaus zum gemeinsamen Kaffeetrinken

16.00 Uhr → Ausmarsch des Fastnachtsumzuges durch Briesen

→ Treffpunkte:

→ 1. Kreuzung: Spreeweg/Schul-/Dorfstraße (Alpischens Ecke)

→ 2. Kreuzung: Friedhofsweg/Dorfstraße (bei R. Bunar)

→ (Eierlikör-Verkostung für alle Teilnehmer und Zuschauer an den ersten beiden Treffpunkten)

→ 3. Spreewaldbahnhof Briesen

18.00 Uhr → Einmarsch der Fastnachtspaare mit anschließendem gemeinsamen Abendessen

19.00 Uhr → Fastnachtstanz für alle Briesener und Gäste im Ballhaus „Eiche“ mit der Peter-Glatz-Band.

Für alle, die am Festumzug teilnehmen möchten, benötigen wir pro Paar einen Unkostenbeitrag von 30 Euro. Die Anmeldungen und die Bezahlung des Unkostenbeitrages sind bitte bei folgenden Personen bis zum 09.02.2020 vorzunehmen:

- Kathrin Hotzan, Zum Marienberg 7, 03096 Briesen, Tel. 035606/40779

- Nadja Schönemann, Sielower Str. 17, 03096 Briesen, Tel. 035606/649599 oder 035606/320

Wir würden uns sehr freuen, viele Zamperer und Zamperinnen sowie viele Trachtenpaare und zahlreiche Zuschauer bei unserem Fastnachtsumzug und zum Tanzabend zur Männerfastnacht begrüßen zu können.

Die Organisatoren

180 Jahre Jugendfastnacht in Werben

Der Zapust, die wendische Fastnacht, hat in den Dörfern des Amtes eine lange Tradition. Wie lange sie schon gefeiert wird, ist schwer nachzuvollziehen. Der Werbener Ortschronist Siegfried Ramoth hatte in seiner Chronik eine Eintragung des Pfarrers Georg Stein von 1667 zitiert: "... die Fastnacht wird gesoffen, den Montag war Tanz und es wurde mit Schalmeien gepfiffen."

Mindestens bis in die 1840er sind Umzüge verbürgt. Zwischenzeitlich wurde mal ausgesetzt, so in Kriegszeiten oder 1962 und 1963 wegen der Kollektivierung. Auch die Zahl der Teilnehmer war sehr unterschiedlich. 1921 waren es 52 Paare, 1964 nur sieben, aber 137 im Jahr 1990.

So kann sich Werben mit Stolz in diesem Jahr die 180 Jahre Jugendfastnacht feiern.

Los geht es mit dem Zampern durch die Ausbauten am Freitag, dem 24. Januar. Dazu ist um 16 Uhr Treff am Hotel „ Zum Stern“. Weiter geht es am Samstag, dem 25. Januar, Treff 8 Uhr (Ort wird noch bekannt gegeben). Jung und Alt zampern gemeinsam durch das Dorf. Am Abend ab ca. 20 Uhr findet im Hotel „Zum Stern“ der Lumpenball statt.

Die Fastnacht wird am Samstag, dem 1. Februar, mit dem Fastnachtstanz im Hotel „ Zum Stern“ eröffnet. Unterstützt werden wir von einem DJ. Beginn ist 20 Uhr.

Der Fastnachtsumzug findet dann am Sonntag, dem 2. Februar, statt. Die Mädchen treffen sich um 12 Uhr im Bauernende und werden dort um 13 Uhr von den Jungen zum Umzug abgeholt.

Den Abend lassen wir gemeinsam im Hotel „Zum Stern“ ausklingen. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen und wünschen allen beteiligten eine schöne Fastnacht.

Die Werbener Jugend

113. Jugendfastnacht in Müschen

Auch die Müschener Jugend möchte  mit der 113. Jugendfastnacht den Winter austreiben. Am Samstag, dem 8. Februar, trifft sie sich um 7:30 Uhr in der Gaststätte Stoppa zum Zampern.

Ab 20 Uhr lädt die Jugend recht herzlich ein, ihre Gäste in der Gaststätte Stoppa zu sein. "Dort wollen wir mit Ihnen singen, tanzen und uns auf die Fastnacht, die am Sonntag stattfindet, einstimmen."

Am Sonntag, dem 9. Februar, findet der Fastnachtsumzug statt, an dem die Mädchen des Dorfes ihre hübschen Trachten ausführen dürfen. Begleitet werden sie von den Prostataler Blasmusikanten.

Ausmarschieren werden sie um 14 Uhr aus der Gaststätte Stoppa und in diese ca. 19:30 Uhr zum Fastnachtstanz einmarschieren. Der Abend klingt in feierlicher Stimmung mit der „VOX-Band“ aus.

"Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie an diesem Wochenende unsere Gäste sind und mit uns die Fastnacht feiern", so die Müschener Jugend.