Das alte Jahr wird abgeklopft


Woklapnica in den Gemeinden des Amtes Burg (Spreewald)

Traditionell laden Bürgermeister*innen sowie Gemeindevertretungen zur Einwohnerversammlung „Woklapnica“ ein, um gemeinsam auf das alte Jahr zurückzuschauen und neue Bürger*innen zu begrüßen. Folgende Termine sind in den Gemeinden des Amtes Burg (Spreewald) angesetzt.

Burg (Spreewald)/Ortsteil Müschen.

Der Ortsbeirat lädt ein am Freitag, dem 3. Januar, 19 Uhr, in das Sportlerheim.

Burg (Spreewald).

Am Samstag, dem 4. Januar, um 16 Uhr, findet die Woklapnica im Landhotel statt.

Briesen.

Zur alljährlichen Woklapnica lädt Bürgermeisterin Eva-Brigitta Schötzig am Freitag, dem 10. Januar, um 19.30 Uhr, in das „Ballhaus“ ein. Ab 18 Uhr wird wieder Eisbeinessen angeboten.

Guhrow.

Auf ein ereignisreiches Jubiläumsjahr blickt das 550 Jahre alt gewordene Guhrow am Freitag, dem 10. Januar, ab 19 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus zurück.

Dissen-Striesow/Ortsteil Striesow.

In der Gaststätte „Dorfkrug“ findet am 10. Januar, um 19 Uhr, die Woklapnica für den Ortsteil statt.

Schmogrow-Fehrow/Orstteil Schmogrow.

Bürgermeister und Gemeinde-vertretung laden zur Woklapnica am Freitag, dem 10. Januar, 19 Uhr, im Sportlerheim Schmogrow ein.

Dissen-Striesow/Ortsteil Dissen.

Das Gold-Dorf Dissen schaut zurück auf eine erfolgreiche Wettbewerbsteilnahme beim Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Bürgermeister und Gemeindevertretung möchten sich bedanken und laden ein am Freitag, dem 17. Januar, um 18 Uhr, in den „Wendischen Hof“.

Werben.

Die Einwohnerinnen und Einwohner von Werben sind am Freitag, dem 17. Januar, zur Woklapnica eingeladen. Die Versammlung beginnt um 19 Uhr, im Hotel „Zum Stern“.

Schmogrow-Fehrow/Orstteil Fehrow.

Den Reigen beschließt Fehrow mit der Woklapnica am Freitag, dem 31. Januar, 19 Uhr, im Sportlerheim Fehrow.