Klimaschutz


Das Amt Burg hat am 10/14/24 im Amtsausschuss beschlossen ein integriertes Energie- und Klimaschutzkonzept erstellen zu lassen. Das Amt möchte mit dem Klimaschutzkonzept eine solide Datenbasis für ihre zukünftigen Entscheidungen erhalten und einen Beitrag zu den Klimaschutzzielen des Bundes und des Landes leisten.

Titel: Integriertes Klimaschutzkonzept Amt Burg (Spreewald)
Laufzeit: 01.09.2014 bis 31.12.2015
Beauftragtes Büro: seecon Ingenieure GmbH
Förderkennzeichen: 03K00088

Die Inhalte des Vorhabens sind durch die Förderung vorgegeben und sehen wie folgt aus.

  • Erstellung einer Energie- und CO2-Bilanz
  • Potenzialanalyse Energieeinsparung, Energieeffizienz, Erneuerbare Energien
  • Akteursbeteiligung
  • Maßnahmenkatalog
  • Controllingkonzept
  • Konzept für die Öffentlichkeitsarbeit

Der Zeitplan für das Projekt ist wie folgt vorgesehen:

Für die Umsetzung des Vorhabens hat das Amt Burg ein Klimabeirat gegründet, der den Prozess zur Erstellung des Klimaschutzkonzeptes begleitet. Mitglieder des Gremiums sind die Bürgermeister/innen, Mitarbeiter der Verwaltung, Vertreter der Fraktionen und der Tourismusverband.

Ansprechpartner in der Verwaltung ist Sven Tischer, Wirtschaftsförderer
Tel: 035603 68266
Email: wirtschaft@amt-burg-spreewald.de

Ansprechpartner bei den seecon Ingenieuren: Dr.-Ing. Gabi Zink-Ehlert
Tel: 030 84 41 82 80
Email: gabi.zink-ehlert@seecon.de

www.klimaschutz.de
Projektträger