Förderprogramm Betriebliche Kinderbetreuung

Betrieblich unterstützte Kinderbetreuungsangebote leisten einen wesentlichen Beitrag zu einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf und bieten Vorteile für Beschäftigte und Unternehmen. Um Unternehmen einen zusätzlichen Impuls für den Ausbau betrieblicher Kinderbetreuungsangebote zu geben und diese beim Aufbau zu unterstützen, geht das Förderprogramm „Betriebliche Kinderbetreuung“ 2015 in eine neue Förderphase. Das Programm soll beim Ausbau der Kinderbetreuungsinfrastruktur dazu beitragen, spezifische Lücken im Betreuungsangebot zu schließen.
Erfolgsfaktor Familie

Interessierte Unternehmen können sich gern bei Wirtschaftsförderer Sven Tischer, Tel. 035603 - 682 66, wenden, auch um möglichweise unternehmensübergreifende Angebote zu schaffen.