Werben und Briesen ringen um Förderung für ihre Spielplätze


Klicken für den Spielplatz

Spielplatz Briesen

Am 10. Juli startet zum sechsten Mal die Fanta-Spielplatz-Initiative und die Gemeinden Werben und Briesen kämpfen um eine Förderung für die Sanierung ihrer Spielplätze. Bis zum 10. August sind alle Einwohner und Unterstützer aufgerufen, an der Online-Abstimmung teilzunehmen.

Fanta und das Deutsche Kinderhilfswerk haben bundesweit dazu aufgerufen, sich um eine Förderung in Höhe von bis zu 10.000 Euro zu bewerben.

Neben einer Spendensumme von insgesamt 198.500 Euro sowie Spielplatz-Workshops für die Top 5-Gewinner können erstmals 150 Spielplätze mit etwas Glück Fördergelder für eine Sanierung gewinnen!

Ab dem 10. Juli wird in einer öffentlichen Online-Abstimmung entschieden, welche Spielplätze mit 10.000 Euro (Platz 1), 5.000 Euro (Platz 2-5), 2.500 Euro (Platz 6-15), 1.250 Euro (Platz 16-49) oder 1.000 Euro (Platz 50-150) gefördert werden.

Auch die Gemeinden Briesen und Werben haben sich beworben und ringen damit neben ca. 400 anderen Teilnehmern um eine Sanierungsunterstützung für den Spielplatz.

Deshalb heißt es jetzt: Abstimmen!

Bis zum 10. August kann pro Person einmal je Kalendertag für einen Spielplatz abgestimmt werden. Das ist für alle ganz einfach online möglich: