Herzlich willkommen! Witajśo k nam!


Zeit der Wendischen Fastnacht

Die wendische Fastnacht, der Zapust, ist ein jahrhundertealter Brauch. In Werben wird sie in diesem Jahr bereits zum 177. Mal gefeiert, in Fehrow zum 136. und in Guhrow zum 140. Mal. Das Zampern bildet den Fastnachtsbeginn. Bunt verkleidet und mit viel Lärm ziehen die Zamperakis durch das Dorf, um den Winterauszutreiben. Höhepunkt ist der Festumzug. Die jungen Frauen und Mädchen tragen ihre bunt bestickten Festtagstrachten, die Männer einen dunklen Anzug mit Zapuststrauß am Hut. Das kunstvoll gebundene und reich bestickte Kopftuch, die „lapa“, darf in vielen Dörfern nicht fehlen. Beim Umzug durch das Dorf wird verdienstvollen Bürgern ein Besuch abgestattet, um ihnen als Dank den Zapust-Strauß zu überreichen und einen Ehrentanz zu tanzen.

Den Auftakt in diesen Tagen macht die Domowina Jugend in Burg (Spreewald). Bis März zieht sich das Treiben in den Dörfern.

Termine finden Sie unter "Aktuelles"


Ihre Meinung ist uns wichtig!

Im Spätsommer startete das Amt Burg (Spreewald) gemeinsam mit der BTU Cottbus-Senftenberg eine Umfrage unter Touristen und Gästen, um zu erfahren “wie der Gast denkt und was wirklich gebraucht wird“, erklärt Wirtschaftsförderer Sven Tischer. „Diese Umfrage ist für die touristische Weiterentwicklung des Kurortes wichtig.“

Daneben bitten wir auch Sie, liebe Einwohnerinnen und Einwohner, um Ihre Meinung. Welche Anregungen haben Sie? Was gefällt Ihnen und wo gibt es Wünsche?

Noch bis zum 19. Januar können Sie den ausgefüllten Fragebogen in der Amtsverwaltung abgeben.

Vielen Dank!


Zum Einwohner-Fragebogen


Anmeldung für das Firmenregister auf www.amt-burg-spreewald.de

Unternehmen aus dem Amt Burg (Spreewald) haben die Möglichkeit, sich im Firmenregister auf der Internetseite www.amt-burg-spreewald.de registrieren zu lassen. Zur Anmeldung klicken Sie einfach auf folgenden Link.

Anmeldung einer Firma für die Veröffentlichung auf der Internetseite


Die Gemeinde Burg (Spreewald) ist Gründungsmitglied in der